autonetzwerk

HomeDatenbankOn AirAutosAnmelden
...

Bis zu 5730 Euro sparen: neue Sondermodelle


Schon ab Werk bieten die neuesten Sondermodelle Preisvorteile bis 5730 Euro. Die besten Pakete von Hyundai über Peugeot bis VW

Häufig läuft das so: Wenn ein Hersteller für kurze Zeit den Listenpreis eines Modells senken will, schnürt er ein Ausstattungspaket, erhöht den Preis aber nur minimal. Häufig kommt noch ein schicker Name aufs Blech, fertig ist das Sondermodell. Wer sich ohnehin zum Beispiel einen neuen Skoda Yeti kaufen wollte, ist fein raus. Denn nun kann er beim Händler nach dem Sondermodell fragen und hat ohne Verhandlungen einen vierstelligen Betrag gespart.Im Fall der Plus Edition mit Musikanlage, Sitzheizung und Einparkhilfe sind das bis zu 1530 Euro Preisvorteil.

Ungefragt senkt zum Beispiel Land Rover den Preis des Freelander auf 25.900 Euro und packt die wichtigsten Extras rein. Mit 16-Zoll-Leichtemtallrädern, Klimaanlage, CD-Radio und einer teilbaren Rücksitzbank muss der Käufer auf nichts Wesentliches verzichten und spart 5730 Euro gegenüber dem Listenpreis. XE heißt das Sondermodell, das es nur mit dem 152-PS-Diesel gibt.

» Rabatte: Neuwagen bis zu 34 Prozent billiger

Citroën packt in den C4 Picasso C-Chic zusätzlich zum Ausstattungsniveau Tendance eine Einparkhilfe und Sitzheizung für die vorderen Plätze. Der Benziner mit 120 PS kostet ab 24.400 Euro, Diesel gibt es ab 26.050 Euro und der Kunde spart 1330 Euro.
Fiat lackiert 250 Fahrzeuge des Modells 500 in Rosso Corsa und stattet den Kleinwagen exklusiv aus. Leder von Poltrona Frau, 16-Zoll-Leichtmetallräder, Bi-Xenon-Scheinwerfer und ein Soundsystem gehören zum Serienumfang des 500 Limited Edition Rosso Corsa. Die Bremssättel sind rot lackiert, das Schlüsselcover ist auf den Fahrzeuglack abgestimmt. Eine Aluminiumplakette mit Produktionsnummer kennzeichnet das Sondermodell, das mit dem 100 PS starken 1.4 16V-Benziner 19.500 Euro kostet.
Hyundai nutzt die Tatsache, Sponsor der Fußball-WM zu sein, für eine WM Edition des Kleinwagens i20. Der Polo-Konkurrent erwies sich im Fahrbericht als ordentliches Auto, das es nun mit einem Preisvorteil von 2090 Euro gibt. CD-Radio, Servolenkung und sechs Airbags sind Serie. Klimaanlage und elektrische Fensterheber vorn gibt es in einem Zusatzpaket. Mit 78-PS-Benziner kostet der WM-i20 ab 9690 Euro.

Der ohnehin schon günstigen Kia cee'd wird als Seven Stars zur Sparbüchse. Mit einem Preisvorteil von 1795 Euro machen die Koreaner auf ihre Siebenjahresgarantie aufmarksam und packen in den Koreaner zusätzlich CD-Radio, Klimaanlage, Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer sowie Lederlenkrad und -schaltknauf. Ab 15.240 Euro kostet der 90-PS-Benziner.

Zum Mazda 3 Active gibt es einen Dynamikbonus, der die Ersparnis auf bis zu 3320 Euro erhöht. Serienmäßig sind Klimaanlage, Einparkhilfe und Spurwechselassistent, der günstigste Benziner (105 PS) kostet ab 16.790 Euro.

Der Peugeot 207 Sportium ist mit Frontgitter in Chromoptik, 17-Zoll-Alurädern und getönten Scheiben auf der sportlichen Schiene unterwges. Basis des Sondermodells ist die Ausstattungslinie Premium. Sport-Lederlenkrad, Alcantara-Leder-Stoffbezüge für die Sitze, Klimaanlage und MP3-Radio sind Serie. Den Sportium gibt es nur als Dreitürer in den Farben Schneeweiß, Nevada Rot, Nacht Schwarz und Shark Grau. Mit 1,6-Liter-Benziner und 120 PS kostet das Sondermodell 17.100 Euro – der Käufer spart 800 Euro.

Bei Renault gibt es eine limitierte Sonderedition des Laguna Coupé. Das Modell Monaco Grand Prix gibt es nur in Weiß mit schwarzem Dach und nur 75 mal in Deutschland. Ab Juni ist die Sonderedition bei den Händlern. Die Karosserie ist in Perlmuttweiß-Metallic lakiert, Dekorleisten und Mittelkonsole sind ebenfalls weiß. Dach, Außenspiegel und die 18-Zoll-Alufelgen kommen in Schwarz. ZurWahl stehen ein 178-PS-Vierzylinder-Diesel und der 235 PSstarke V6-Diesel mit Automatik. Zum GT-Niveau sind zusätzlich elektrisch einstellbare Sitze, Parkpiepser vorne und ein Bose-Soundsystem an Bord. Der Preisvorteil: 1220 Euro.

Die Team-Modelle des VWCaddy Life und Caddy Maxi kommen mit Licht-und-Sicht-Paket sowie Tagfahrlicht. Interessant sind die Preise mit einem Vorteil von bis zu 5486 Euro. Drei Antriebe gibt es: Benziner ab 13.490 Euro, Diesel ab 16.490 Euro und Erdgas ab 18.490 Euro.

Andreas Of

(Quelle)


On Air
24h-Sieg: Alle Fakten
Audi feiert den zehnten Sieg bei den 24 Stunden von Le Mans. Die wichtigsten Fakten eines denkwürdigen Rennens

Mit ultra-Leichtbau-Technologie, einem innovativen V6-TDI-Motor und dem erstmaligen Einsatz...

Mehr

0
Kommentare lesen 
Wertvollste Marke: Toyota vor BMW
Jedes Jahr erstellt BrandZ eine Liste der 100 wertvollsten Marken weltweit, darunter einige Automarken. Wir zeigen die Top Ten

Jedes Jahr erstellt der Marktforscher Millward Brown eine Liste der wertvollsten...

Mehr

0
Kommentare lesen 
Opel Astra Kaufberatung: Alle Modelle
Zwei Karosserieversionen, sechs Benziner, vier Diesel, drei Getriebe, vier Ausstattungslinien: Den Opel Astra gibt es in üppigen 96 verschiedenen Variationen. Darunter sind einige klare Kaufempfehlungen

OPELASTRA...

Mehr

0
Kommentare lesen 
Peugeot 308 im Fahrbericht
Neue Mode aus Paris: Der Peugeot 308 rollt mit kleinerem Kühlergrill und weniger Durst an den Start
Eckdaten PS-KW: 111 PS (82 kW) ...

Mehr

0
Kommentare lesen 
Jeep Compass im Fahrbericht
Jeep hat den Compass nicht nur optisch kräftig überarbeitet. Das kompakte SUV hat unter anderem auch einen neuen Diesel bekommen
Eckdaten PS-KW:...

Mehr

0
Kommentare lesen