autonetzwerk

HomeDatenbankOn AirAutosAnmelden
...

Opel Astra Kaufberatung: Alle Modelle


Zwei Karosserieversionen, sechs Benziner, vier Diesel, drei Getriebe, vier Ausstattungslinien: Den Opel Astra gibt es in üppigen 96 verschiedenen Variationen. Darunter sind einige klare Kaufempfehlungen

OPEL ASTRA KAUFBERATUNGWer schon mal in dem großen schwedischen Möbelhaus einen Schrank gekauft hat, der weiß, dass der Korpus meist recht günstig ist. Will man ein wenig Standard-Zubehör wie einen Regalboden oder eine Kleiderstange, tut es im Budget nicht weh. Aber Türen in Hochglanz treiben die Kosten nach oben. Und wer gar Scharniere und Schubladen mit Dämpfung wünscht, der muss noch tiefer in die Tasche greifen. Am Ende steht jedoch meist ein Möbel zu Hause, das gut für den Alltag taugt. Und auch wenn der Nachbar im gleichen Geschäft eingekauft hat, wird sein Schrank ganz anders aussehen. Je nach Geschmack und Geldbeutel.

Mehr Auto-Themen: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Wer sich in den Ausstattungskatalog des Opel Astra einliest, der fühlt sich an dieses Prinzip erinnert: Motoren und Sonderausstattungen en masse. Eine Fülle an Polsterkombinationen, Felgen und Farben, dazu ein günstiger Einstieg in die Astra-Welt mit gerade mal 15 990 Euro für den 1,4-Liter als Fünftürer mit ecoFLEXTechnologie, Fünfgang-Getriebe und 87 PS in der Basis-Ausstattung „Selection“. Schon in dieser Grundversion gibt es ESP, sechs Airbags, Isofix-Befestigungen, elektrische Fensterheber vorn und auch elektrisch einstellbare Spiegel. Ein Radio aber oder eine Klimaanlage – ohne die sich ein späterer Wiederverkauf schwierig gestaltet – fehlt. Aufpreis für beides im Cool & Sound-Paket: 990 Euro. Das Sparmodell hat auch sonst noch einige Fußangeln. Die Ausstattungslinie verhindert den Zukauf vieler und auch sinnvoller Sonderausstattungen. Das innovative Lichtsystem AFL+ kann man ebenso wenig zukaufen wie Ergonomiesitze oder eine Mittelarmlehne. Hinzu kommt, dass eine Anhängerkupplung beim 1.4 mit 87 PS tabu ist. Ein Anhänger hinter einem OPEL ASTRA mit Basistriebwerk wäre auch verwegen, denn der Saugmotor ist mit dem rund 1,2 Tonnen schweren OPEL ASTRA schon mehr als gut beschäftigt. Weder zum „Selection“-Modell noch zum Basismotor kann man also raten.

Und auch einige weitere Motoren geben nicht komplett Anlass zur Freude. So ist der 1.3 CDTI zwar sehr sparsam, doch gerade in Verbindung mit dem noch länger übersetzten Fünfgang-Getriebe, als es die kleinen Benzin-Motoren haben, ist der ecoFLEX-Diesel eher gemächlich unterwegs. Hier muss jeder Käufer seine eigenen Prioritäten setzen. Den besten Kompromiss aus Leistung und Verbrauch stellen der 1,4-Liter- Turbo mit 140 PS und der 1.7 CDTI mit 125 PS dar. Der Benziner überzeugt mit gleichmäßiger Kraftentfaltung, guter Laufkultur und einem kombinierten Verbrauch von 5,9 Litern auf 100 Kilometern. Der 1.7 CDTI ist Opel-typisch etwas rau im Lauf, aber recht kraftvoll im unteren Drehzahlbereich. Ein wenig fehlt ihm die Agilität im oberen Drehzahlband, doch mit vom Werk angegebenen 4,5 Liter Diesel pro 100 km ist er sparsam. Damit liegt er nominell nur um 0,4 Liter über dem 1.3 CDTI – und das bei 30 PS mehr.

1234weiter»Markenseite: Alle News, Tests und Videos zu Opel Weitere News und Tests zu diesem Thema Auto Vergleichstest OPEL Meriva und OPEL Zafira Test der beiden Vans von Opel: OPEL Meriva und OPEL Zafira im Duell mehr

Tests Die besten Tests... In diesem Jahr durchbrachen wir die Schallmauer von 400... mehr

Auto Kaufberatung Kaufberatung: Audi... Fünf Motoren, drei Ausstattungen, viele Extras: Wir... mehr

Auto Vergleichstest Suzuki Grand Vitara... Nur der Suzuki Grand Vitara 1.9 DDiS setzt auf klassische... mehr

Auto Vergleichstest Mitsubishi ASX 1.8... Nur der Mitsubishi ASX 1.8 DI-D+ 4WD kann mit Front- oder... mehr

Auto Vergleichstest Kia Sportage 2.0... Der Kia Sportage 2.0 CRDi AWD betont seinen sportiven... mehr

(Quelle)


On Air
Neuer Ford Focus ST mit 250 PS
Ford zeigt erste Bilder des neuen Focus ST. Der schnelle Kompakte ist mit Tarnfolie beklebt auf Testfahrten in Europa und den USA unterwegs

Rund 60 Vorserienexemplare des Ford Focus ST sind zur Zeit...

Mehr

0
Kommentare lesen 
Wertvollste Marke: Toyota vor BMW
Jedes Jahr erstellt BrandZ eine Liste der 100 wertvollsten Marken weltweit, darunter einige Automarken. Wir zeigen die Top Ten

Jedes Jahr erstellt der Marktforscher Millward Brown eine Liste der wertvollsten...

Mehr

0
Kommentare lesen 
Alpine – Sportsgeist aus Frankreich
Durch die Autos aus der Normandie wurde Renault mitgeformt: Alpine legte die sportliche Seite frei

Pierre Dreyfus, zwischen 1955 und 975 Generaldirektor des französischen Automobilherstellers Renault,...

Mehr

0
Kommentare lesen 
Hyundai i40 Limousine
Zur Barcelona Motor Show zeigt Hyundai am 12. mai den i40 als Limousine. Auf den Markt kommt der Viertürer im November 2011

Nach dem Kombi kommt die Limousine: Der Hyundai i40 Sedan soll in der Mittelklasse...

Mehr

0
Kommentare lesen 
Benzinpreis: Tanken wieder günstiger
Im Bundesdurchschnitt kostete der Liter Superbenzin am Freitag (06.05.2011) rund 1,60 Euro. Für einen Liter Diesel musste man 1,44 Euro bezahlen

Die Autofahrer in Deutschland können etwas durchatmen:...

Mehr

0
Kommentare lesen