autonetzwerk

HomeDatenbankOn AirAutosAnmelden
...

Renault Twizy im Fahrbericht


Der Elektro-Zwerg Renault Twizy ist kein Witz, sondern geht nächstes Jahr in Serie. Hier ein erster Eindruck
Eckdaten PS-KW: RENAULT 20 PS (15 kW) Antrieb: Hinterrad 0-100 km/h: k. A. Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h Preis: 7000 € Etwas ratlos stehen wir vor dem ersten fahrbaren Prototypen des Elektro-Flohs Renault Twizy, der wie eine Mischung aus getuntem Golf-Karren und halbiertem Smart wirkt. Also nähern wir uns der Mobilitätslösung für die Großstadt über die Fakten: Den Renault Twizy wird es bei uns ab März 2012 in zwei Versionen geben: Als vier kW starke 45-km/h-Variante (ab 6.990 Euro plus 45 Euro Batterieleasing pro Monat), fahrbar ab RENAULT 16 mit Führerscheinklasse S und Versicherungskennzeichen, sowie als 80 km/h schnelle RENAULT 15 kW/20 PSVariante, die mit Pkw-Führerschein bewegt werden darf.

Immer aktuell: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

Diese kommt maximal 100 km weit, bevor sie an einem geeigneten 230-Volt-Anschluss in 3,5 Stunden wieder voll aufgeladen ist. Eine Aufrüstung der schwachen zur starken Version ist technisch nicht möglich. Mit 2,32 Meter Länge, 1,19 Meter Breite und einem Wendekreis von 6,8 Metern beansprucht der Renault Twizy weniger Platz als ein Smart, nicht zuletzt weil Fahrer und Beifahrer hintereinander sitzen. Allerdings wird man hinten ziemlich eingezwängt, da reist mancher Roller-Sozius komfortabler. Um die Sicherheit bemühen sich ein Airbag, Sicherheitsgurte und vier Scheibenbremsen. ABS, ESP, Heizung, Klima gibt es ebenso wenig wie einen seitlichen Wetter-Schutz.

Also ziehen wir uns warm an, surren zügig los und lassen uns den Wind um die Ohren wehen. Erstaunlich satt fegt der Elektro-Winzling dank seines niedrigen Schwerpunkts durch die Kurven, allerdings könnte die spärliche Sitzschale dabei mehr Seitenhalt bieten. Die Lenkung kommt ohne Unterstützung aus, ist deshalb relativ indirekt übersetzt, was besonders beim Rangieren in hektische Kurbelei am Lenkrad ausartet. Dies schränkt die Mobilität ebenso ein wie die Tatsache, dass man im Stau – anders als mit einem Zweirad – nicht vom Fleck kommt. Damit bietet der Renault Twizy weder die Vorteile eines Rollers noch die eines richtigen Autos. Im Serien-Outfit kommt der Twizy farbiger und ansehnlicher daher als der Prototyp. Optional gibt es nach oben schwenkende Türen ohne Fenster.

Jürgen Voigt
Markenseite: Alle News, Tests und Videos zu Renault Autos im Test
Renault Twizy PS/KW 20/15
0-100 km/h in k. A.,
Hinterrad
Spitze 80 km/h
Preis 7000 €
mehr Artikel Technische Daten | Messwerte Weitere News und Tests zu diesem Thema Auto Fahrbericht Renault Zoe Aus der knuffigen Studie ZOE wird Renaults... mehr

Auto Fahrbericht Renault Fluence... Fahrbericht mit der ersten Elektro-Limousine von Renault,... mehr

Auto Fahrbericht Renault Mégane CC Das Renault Mégane Coupé-Cabriolet kommt pünktlich zum... mehr

Auto Fahrbericht Citroën C-Zero Der C-Zero ist nahezu baugleich mit Mitsubishi I-MiEV und... mehr

Auto Fahrbericht Volvo C30 BEV Volvo hat den C30 elektrifiziert. Zunächst sollen vom... mehr

Auto Fahrbericht Renault Latitude Der Renault Latitude ist mehr Koreaner als Franzose.... mehr

(Quelle)


On Air
Daimler legt Gewinnsprung hin
Daimler kann derzeit gar nicht so viele Autos bauen, wie verkauft werden könnten. In den Pkw-Werken gibt es wegen der brummendenNachfrage im Sommer und wohl auch im Winter keine Ferien

Stuttgart, 27....

Mehr

0
Kommentare lesen 
70 Jahre Jeep: Eine Ikone hat Geburtstag
Jeep ist eine Ikone. Eine Marke, die so amerikanisch ist wie Coca-Cola, Wrigleys und Marlboro. Universal wie ein Leatherman oder ein Schweizer Messer und ähnlich synonym für eine ganze Produktgattung...

Mehr

0
Kommentare lesen 
Alpine – Sportsgeist aus Frankreich
Durch die Autos aus der Normandie wurde Renault mitgeformt: Alpine legte die sportliche Seite frei

Pierre Dreyfus, zwischen 1955 und 975 Generaldirektor des französischen Automobilherstellers Renault,...

Mehr

0
Kommentare lesen 
Opel Astra Kaufberatung: Alle Modelle
Zwei Karosserieversionen, sechs Benziner, vier Diesel, drei Getriebe, vier Ausstattungslinien: Den Opel Astra gibt es in üppigen 96 verschiedenen Variationen. Darunter sind einige klare Kaufempfehlungen

OPELASTRA...

Mehr

0
Kommentare lesen 
Hyundai i40 Limousine
Zur Barcelona Motor Show zeigt Hyundai am 12. mai den i40 als Limousine. Auf den Markt kommt der Viertürer im November 2011

Nach dem Kombi kommt die Limousine: Der Hyundai i40 Sedan soll in der Mittelklasse...

Mehr

0
Kommentare lesen