autonetzwerk

HomeDatenbankOn AirAutosAnmelden
...

Ferrari 458 Italia im Nordschwarzwald


Motorrad-Hausstrecke im Winter? Ein Ferrari 458 Italia beschleunigt im Nordschwarzwald sommerlich durch

Januar. Du schaust zum Fenster hinaus, draußen schneit es in dicken Flocken mittlerweile horizontal, es ist mittags kurz vor halb vier, und die Sonne – wahrnehmbar durch ein diffuses Hellgrau – biegt gerade in Richtung Atlantik um die Ecke. Na prima. Das neue Jahr fängt also wieder einmal zähflüssig schleppend an, weihnachtsvollgefressen und lichtentzugsdepressiv ist man nur ein Schatten seiner selbst. Und dann klingelt das Telefon. Der Anruf, den man einmal im Leben bekommt. Höchstens.

Mehr Auto-Faszination: Der kostenlose Newsletter der AUTO ZEITUNG

„Riegsinger, da steht ein Ferrari auf Winterreifen in der Redaktion, der unbedingt bewegt werden will …“ – Schlagartig stellst du dein inneres Manettino auf „Sport“, die Säfte fließen wieder. Hochsommer im vegetativen Nervensystem. Manchmal hat man einfach Glück. In Serie: Am nächsten Morgen strahlt die Sonne durch klirrend kaltes Eisblau, die Straßen sind trocken und weitestgehend eisfrei, der Ferrari 458 Italia springt beim ersten Druck auf den Startknopf am Lenkrad an. Klaglos und ohne Zicken nach einer Nacht im Freien – von wegen italienische Diva.

IMMER NUR TRAKTIONSKONTROLLE ON IST LANGWEILIG
„Schatz, ich bin dann mal weg, nachsehen, wie die Motorrad-Hausstrecke im Winter aussieht.“ Das kopfschüttelnde „Du spinnst!“ höre ich schon nicht mehr richtig. Wenige Minuten später jubelt ein sonnengelber 458 Italia aus Richtung Pforzheim kommend die ersten Anhöhen des Schwarzwalds hinauf. Neuenbürg, Schwanner Warte, im Rückspiegel ein letztes Mal die dunstige, von glasigem Winterlicht konservierte Rhein-Ebene, dann verschluckt uns der Schwarzwald. So ein Sportwagen ist eigentlich ein guter Start in ein neues Jahr, denke ich, während der Viereinhalbliter singend unter den zentimeterhoch mit Schnee schockgefrosteten Tannenwipfeln hindurchfegt. 570 PS sind doch sehr nach vorn orientiert, das lässt einen die Vergangenheit im Nu vergessen.

1234weiter» Diese Artikel könnten Sie interessieren FASZINATION AUTO Supersportler im... Ferrari 458, Mercedes SLS , Nissan Gt R und Porsche 911... mehr

FASZINATION AUTO Ferrari FXX Ferrari hat wieder ein neues Spitzenmodell, den 800 PS... mehr

BILDER-GALERIEN Ferrari Enzo Der Supersportler Enzo Ferrari ist der bis dato... mehr

REPORTAGE Aston Martin One-77 Der 750 PS starke One-77 ist für Aston Martin mehr als... mehr

FASZINATION AUTO GT3-Rennwagen Eine große Markenvielfalt prägt das Bild des ADAC GT... mehr

FASZINATION AUTO Renault DeZir Die Elektro-Coupé-Studie DeZir macht Lust auf die... mehr

FASZINATION AUTO Lambo V12-Sportler Gemeinsame Ausfahrt: Lamborghini Murciélago LP 670-4... mehr

FASZINATION AUTO Faszination McLaren Die Produktion hat begonnen. Doch wie viele Gene des F1... mehr

FASZINATION AUTO Koenigsegg Agera Neuer Schwedenhammer: Erste Ausfahrt mit dem 910 PS... mehr

(Quelle)


On Air
Der Stand nach 20 Stunden
Das Spitzenfeld liegt nur Minuten auseinander. Die Nissan 370Z kamen gut durch die Nacht. Jetzt geht es in den Endspurt des 24h-Rennens

Beide Nissan 370Z arbeiten sich im Rennen nach vorne. Nachdem die...

Mehr

0
Kommentare lesen 
Wertvollste Marke: Toyota vor BMW
Jedes Jahr erstellt BrandZ eine Liste der 100 wertvollsten Marken weltweit, darunter einige Automarken. Wir zeigen die Top Ten

Jedes Jahr erstellt der Marktforscher Millward Brown eine Liste der wertvollsten...

Mehr

0
Kommentare lesen 
Toyota: Gewinneinbruch
Toyota ächzt unter den Folgen des Erdbebens: Der Gewinn im vierten Geschäftsquartal bricht massiv ein. Eine Prognose für 2011 gibt es nicht
Tokio, 11. Mai 2011 – Erdbeben, Atomkatastrophe, Produktionsausfälle:...

Mehr

0
Kommentare lesen 
Nissan Esflow: Sportwagen mit Elektroantrieb
Der Esflow, Nissans Sportwagenstudie mit Elektroantrieb, könnte den Weg in die Serie finden

Sportwagen sind ein, wenn nicht sogar das Aushängeschild der japanischen Marke Nissan. Gut, wir Europäer...

Mehr

0
Kommentare lesen